Brennwertkessel Öl


Brennwerttechnik

Was ist Brennwerttechnik ? Heizöl oder Erdgas wird im Heizkessel verbrannt, neben Stickoxid und CO2 wird unter anderem auch Wasserdampf freigesetzt, kühlt man das Abgas ab, kondensiert der Wasserdampf und wird zu Wasser, bei diesem Übergang wird zusätzliche Wärme frei, die ebenfalls zum Heizen genutzt werden kann.

Vitoladens 300 C
Vitoladens 300 CVitoladens 300 C

Vitoladens 300 C

Hocheffiziente und kompakte bodenstehende Öl-Brennwert-Einheit

Hohe Energieausnutzung trotz minimaler Kesselmaße

Umwandlung des Brennstoffs zu 98 Prozent in Wärme

Compact-Blaubrenner für raumluftab- und raumluftunabhängigen Betrieb

Leiser Betrieb durch integrierten Schalldämpfer

Energieeffizienzklasse: A

Nennleistung: 10.30 bis 28,90 kW

link zum Hersteller

Vitoladens 300 T
Vitoladens 300 TVitoladens 300 T

Vitoladens 300 T

Vitoladens 300-T - der Weltmeister

Millionenfach bewährte biferrale Verbundheizfläche

Korrosionsbeständiger Edelstahl-Wärmetauscher

Umwandlung des eingesetzten Brennstoffs bis zu 97 Prozent in Wärme

Raumluftunabhängiger oder -abhängiger Betrieb

Leiser Betrieb durch integrierten Schalldämpfer

Energieeffizienzklasse: A

Nennleistung:    35,4 bis 53,7 kW

link zum Hersteller

Vitorondens 200 T
Vitorondens 200 TVitorondens 200 T

Vitorondens 200 T

Peisattraktiver Öl-Brennwertkessel für die Modernisierung

Umwandlung des eingesetzten Brennstoffs zu 97 Prozent in Wärme

Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer durch bewährte Bauteile

Selbstreinigender Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl

Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige

Energieeffizienzklasse: A

Nennleistung:    20.20 bis 107.30 kW

link zum Hersteller